Verlag Beyerlein - Steinschulte

Bücher zur Lehre des Buddha

Neu erschienen
Bereits erschienen

 

Top

Nur sehen
Einsichtsmeditation und Sinneswahrnehmung

von Cynthia Thatcher, aus dem englischen übertragen von Beate Meder-Subasinghe
230 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-92-5
EUR 17,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
Nur sehen

Dieses Buch erforscht ausführlich, ausdrucksvoll und überzeugend einen wichtigen Aspekt der buddhistischen Praxis, wie sie in der Einsichtsmeditation des burmesischen Meditationsmeisters Mahâsi Saâdaw zur Anwendung kommt und in zwei bedeutenden Lehrreden des Pâli-Kanons seinen Ursprung hat: „Wenn man sieht, ist da nur sehen, wenn man hört, ist da nur hören.“ In ihrer Arbeit erläutert Cynthia Thatcher die im Abhidhamma dargelegten zwei Realitäten: die konventionelle und die absolute Wirklichkeit. Die Autorin erklärt diese beiden Realitäten am Beispiel der Betrachtung eines Gemäldes von George Seurat, welches mit der sogenannten pointillistischen Methode, einer spätimpressionistischen Stilrichtung, hergestellt wurde. Die Leserinnen und Leser finden zudem entsprechende Meditationsanleitungen, die auch für Anfänger geeignet sind und einen Überblick über den in der buddhistischen Metaphysik beschriebenen Wahrnehmungsprozess.

Top

Jesus als Mystiker
Eine buddhistische Perspektive

von Hellmuth Hecker mit Beiträgen von Alfred Weil
220 Seiten, Paperback, ISBN 987-931095-91-8
EUR 15,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
Wege zur inneren Freiheit

Die in diesem Buch von Hellmuth Hecker gegebene Lebensbeschreibung des Mannes aus Nazaret macht die Unterschiede zwischen seinen grundlegenden und befreienden Botschaften und einer späteren verengenden kirchlichen Dogmatik oder einer gar abweichenden Praxis erkennbar. Sie eröffnet die Möglichkeit, die von Jesus gepredigten universellen spirituellen Wahrheiten und heilsamen Wegweisungen (wieder) zu entdecken, angemessen zu würdigen und im Kontext der buddhistischen Anschauung einzuordnen. Nicht zuletzt kann Hellmuth Heckers Arbeit einen wertvollen Beitrag zum interreligiösen Dialog leisten und den Austausch von Christen und Buddhisten fördern. Bestätigt doch seine Darstellung eine alte Einsicht: Die Nähe der Praktizierenden und Mystiker unterschiedlicher Religionen zueinander ist oft größer als die zu den Dogmatikern aus der eigenen Tradition, denn ihre gemeinsamen Erfahrungen können gerade dort verbinden, wo Schulmeinungen und Theorien meistens nur trennen.

Top

Wege zur inneren Freiheit
Von Vimalo Kulbarz
430 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-89-5
EUR 25,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
Wege zur inneren Freiheit

Die erforderlichen Voraussetzungen für innere Freiheit und Verwandlung

Innere Freiheit und Verwandlung sind das Ergebnis eines langen und vielseitigen Reifungs- und Läuterungsprozesses. Buddhas achtteiliger Übungsweg hilft uns, Krisen, Probleme und Schwierigkeiten in der Tiefe zu verarbeiten und unheilsame Neigungen, Reaktionen und Vorstellungen zu überwinden. Wer die Fähigkeit entwickelt, aus schweren Herausforderungen Entwicklungsmöglichkeiten zu machen, der hat die Voraussetzung für innere Freiheit und Verwandlung.

Vimalo Kulbarz war 25 Jahre buddhistischer Mönch. Er erwarb sich eine gründliche Kenntnis der buddhistischen Schriften in Pali und Sanskrit und gewann durch Meditation und Geistesschulung ein umfassendes Erfahrungswissen, wie wir Buddhas zeitlose Lehre in der heutigen Zeit und in unserem täglichen Leben anwenden können. Die Ausbildung als Meditationslehrer erhielt er in Burma.

Den inneren Frieden gewinnen – das ist für die Weisen die Quintessenz des Wohlbefindens.
(Dhammapada 202)
Top

Leben in voller Achtsamkeit
Von Maitreyabandhu
320 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-87-1
EUR 20,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Leben in voller Achtsamkeit

Achtsamkeit ist ein wichtiger und zentraler Bestandteil der vom Buddha gezeigten Wahrheit zur Befreiung von allem Leiden. Sie wird seit über 2500 Jahren praktiziert, um die von den Triebkräften gesteuerten und angetriebenen Denkgewohnheiten zu durchbrechen – um die Dinge so zu sehen, wie sie wirklich sind. Sie ist eine Eigenschaft, die all unsere Erfahrungen – seien es alltägliche oder ganz einzigartige – auf eine neue und erhellende Weise lebendig werden lässt.
In seinem Buch versucht Maitreyabandhu zu zeigen, wie es uns gelingen kann, in einem Acht-Wochen-Kurs die verlorenen Augenblicke unseres Lebens durch die Praxis der Achtsamkeit „zurückzuholen“ und wie wir unser alltägliches Erleben in einer neuen, offenen und klaren Weise erfahren können.
Er versucht den Leserinnen und Lesern eine Möglichkeit in die Hand zu geben, mit deren Hilfe sie ihren eigenen Erfahrungen mehr Aufmerksamkeit schenken können. Für jede der acht Wochen stellt er einen anderen Aspekt der Achtsamkeit – wie z. B. die Achtsamkeit auf den Körper, auf die Gefühle, auf die Gedanken, auf die Umwelt usw. – vor und empfiehlt zahlreiche einfache Übungen: vom Ausprobieren einfacherer Meditationsübungen bis zum Lesen eines Gedichts oder der Betrachtung von Kunstobjekten. Mit persönlichen Geschichten, Beispielen und anregenden Übungen angereichert, bietet „Leben in voller Achtsamkeit“ sowohl einen Ausgangspunkt als auch ein großartiges Mittel für unsere eigenen Übungen.
Maitreyabandhu ist seit über 20 Jahren Mitglied des Westlichen Buddhistischen Ordens (Triratna) und ein erfahrener Meditationslehrer. Er lebt und arbeitet zurzeit in London.

Top

Der Heilsweg des Erwachten
Von Hellmuth Hecker
504 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-86-4
EUR 25,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Der Heilsweg des Erwachten

„Der Heilsweg des Erwachten“ beschreibt wie kaum eine andere Arbeit in deutscher Sprache derartig breit gefächert und facettenreich die spirituelle Praxis des Buddhismus. Der von dem Buddha als Vierte Edle Wahrheit verkündete Achtfache Pfad ist der rote Faden, an dem entlang der Autor eine bemerkenswerte Fülle von Stoff aufbereitet. Einführend werden wir vertraut gemacht mit den Grundlagen des Buddhismus: Buddha, Dhamma und Sa?gha und lesen auf den letzten Seiten des Buches alles Wichtige über das alles überragende Ziel – Nirv?na. Die insgesamt 70 Kapitel lassen nichts aus, was den Leserinnen und Lesern über die drei Übungsschwerpunkte auf dem Weg dahin – Wissen, ethisches Handeln und Herzensläuterung – sowie deren beiden Früchte – erfahrene Weisheit und Befreiung – wissenswert ist. Als exzellenter Kenner nicht nur der christlichen Mystik zeigt der Autor immer wieder erhellende Parallelen in den anderen Religionen und verweist damit auf den universellen Wahrheitsgehalt aller großen Weisheitslehren. Er stellt aber auch die Einzigartigkeit der buddhistischen Lehre heraus – eben das, „was den Erwachten eigentümlich ist“ und in keiner Religion oder Weltanschauung sonst zu finden ist: das Transzendieren alles Gewordenen und Bedingten, das Übersteigen jeder Erfahrung.

Top

Weisheit durch Denken – Die Kunst des Reflektierens
Von Ratnaguna (Gary Hennessey)
Aus dem Englischen von Rüdiger Dhammaloka Jansen
200 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-85-7
EUR 18,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Verlangen

Wir machen es uns zu einfach, wenn wir entweder wie besessen denken oder uns nur im oberflächlichen Denken treiben lassen. Wie aber wird sinnvoll gedacht? Wie sinnvoll reflektiert? Wie jede Kunst, kann die Kunst des richtigen, heilsamen Denkens und tiefgreifenden Reflektierens erlernt und entwickelt werden. So kann sie uns zu einem wirklichen Verständnis der Existenz führen und die eigene Weisheit zur Vollendung bringen. Gestützt auf die Lehre des Buddha und seinen auf diesem Wege gemachten Erfahrungen, bietet uns Ratnaguna mit seinem Werk eine praktische Anleitung zur Reflexion in ihrer vielfältigen Ausprägung. Dazu verwendet er auch zahlreiche interessante Zitate aus Quellentexten, die sowohl aus der buddhistischen, wie auch aus der westlichen Literatur stammen. Diese Zitate helfen, die unter- schiedlichen Aspekte des Denkens wirksam und gut zu erläutern. In seinem Buch geht es dem Autor um die Bedeutung der Reflexion als spirituelle Praxis, über das, „... was wir denken und wie wir darüber denken“. Es ist ein Buch über Kontemplation, Einsicht und Reflexion, die als Übungen unverzichtbar sind, um die vom Buddha gezeigte Wahrheit in eigener Anschauung zu entdecken. Für alle, die eine wirksame Reflexionspraxis aufbauen und entwickeln möchten, wird dieses Buch sehr hilfreich sein.

Top

Vom Verlangen zur Befreiung – Exkursionen in die Gedankenwelt der Pâli-Lehrreden
vom ehrwürdigen Anâlayo,
170 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-21-5
EUR 15,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Verlangen

Der Ehrwürdige Anâlayo bietet uns mit diesem Werk eine Auswahl grundlegender Lehrdarlegungen des Buddha. Ausführlich werden die tiefsten Fesseln und Befleckungen des Geistes und des Herzens (Verlangen, Abneigung, Verblendung, Zweifel usw.) behandelt, um dann über die Betrachtung der Gefühle, über Glück und Gleichmut zum eigenen durchdringenden Anblick der edlen Wahrheiten und damit zur Befreiung aus allem Leiden zu gelangen. Auf der Grundlage der im Pâli-Kanon überlieferten Lehrreden des Buddha hebt der Autor die Bedeutung dieser Themen für die buddhistische Praxis hervor. Durch seine profunde Kenntnis der ursprünglichen Texte des Buddhismus gelingt es dem Ehrwürdigen Anâlayo, diese Themen aus der Perspektive der frühen Pâli-Lehrreden zu untersuchen und für die heute Praktizierenden gut verständlich darzustellen. Im ersten Teil des Buches werden hauptsächlich solche Faktoren oder Geisteszustände behandelt, die für uns schädlich und unheilsam sind und deshalb erkannt und überwunden werden müssen. Der mittlere Teil wendet sich dann Themen zu, die die Entwicklung von Einsicht und Vertiefung fördern. Im abschließenden Teil des Buches wird dann der Weg gezeigt, der zum Erwachen und zur Befreiung führt.

Top

Das Sutra der Hundert Gleichnisse – Buddhistische Weisheit
für das Alltagsleben

Aus dem Chinesischen übertragen von Hans-Günter Wagner,
228 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-84-0
EUR 18,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Veränderlichkeit

Das Sutra der hundert Gleichnisse (Bai Yu Jing) soll auf eine Lehrrede des Buddha Sakyamuni zurückgehen, die später von dem Mönch Suna aufgezeichnet wurde und von Gunavraddhi in der zweiten Hälfte des fünften Jahrhunderts in Jianye (heutiges Nanjing) ins Chinesische übertragen wurde. Der indische Originaltext gilt als verschollen.

Durch das Stilmittel der Überzeichnung menschlicher Verhaltensweisen, des Aufbauschens und bisweilen derben Humors hält dieses Sutra seinen Lesern einen Spiegel vor: Wer ist schon völlig frei von den extremen und bizarren Verhaltensweisen der Akteure dieser Geschichten? Sind die eigentlichen Impulse, die ihr Handeln bestimmen, nicht ebenso in einem jeden von uns zu finden? Immer wieder geht es um die Frage der rechten Lebensführung. Viele Gleichnisse illustrieren, wie Leid und Schmerz aus Gier, Hass, Unwissenheit und Verblendungen resultieren. Daneben werden auch Trägheit, Zweifelssucht und falsche Ansichten über sich und die Welt ins Visier genommen.

Die Episoden dieser Sammlung bringen die buddhistische Lehre auf anschauliche Weise zum Ausdruck und weisen dabei auf den Erlösungspfad aus dem Leidensmeer der Existenz. Doch sind sie in keiner Weise esoterisch. Ihr Gegenstand ist zumeist das alltägliche Leben und das rechte Handeln in der Welt. Im Verlauf der Jahrhunderte wurden viele dieser Geschichten zum chinesischen Volksgut und sind bis heute weit hinaus über die Reihen der buddhistischen Gemeinschaft verbreitet.

Top

Die Merkmale von Saat und Ernte
von Hellmuth Hecker,
298 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-79-6
EUR 18,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Veränderlichkeit

In keiner anderen Lehrrede erläutert der Buddha den Saat-Ernte-Zusammenhang (Karma) so umfassend und vollständig wie in der 30. Lehrrede der Längeren Sammlung. Immer wieder heißt es in den Texten, so auch in dieser Lehrrede, es werde einmal ein Großer Mensch mit 32 Merkmalen erscheinen. Dieser könne nur zwei Bahnen beschreiten: Entweder würde er ein Cakkavatti (wtl. "Rad-Dreher" = Universalmonarch, Weltherrscher, Kaiser) oder ein Sammâsambuddha (Vollkommen Erwachter), "um der Welt den Schleier hinweg zu nehmen"

Einzig und allein um das Gesetz von Saat und Ernte an handgreiflichen Merkmalen zu demonstrieren, hat der Buddha diese Lehrrede gehalten. In ihrer Vollkommenheit sind sie nur bei einem Buddha oder einem Weltkaiser zu finden. Sie sind für allen Wesen der sichtbare körperliche Ort an denen sich die Tugenden in ihrer vollkommensten Form zeigen und von daher sind sie mehr oder weniger ein Barometer des Wirkens und ein Symbol der früheren Tugenden und heilsamen Bemühungen. Der Buddha zeigt uns, wie jeweils aus einem bestimmten Wirken und Verhalten im Handeln, Reden und Denken (Saat) gleichzeitig zwei Folgen hervorgehen: einmal ein körperliches Merkmal und zum anderen und vor allem eine generelle Schicksalssituation am Tor der Gegenwart (Ernte).

Der Zusammenhang zwischen den zehn "Tatengängen" (drei des Handelns, vier der Rede, zwei der Gesinnung, einer der Anschauung) und den zwanzig Wirkensarten aus D 30 erwies sich als der Schlüssel zum Verständnis der 32 Merkmale, und diese Einsicht liegt auch der Darstellung nach dem Achtpfad in diesem Buch zugrunde.

Top

Buddhismus und Freundschaft
von Subhuti und Subhamati,
335 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-52-9
EUR 20,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Veränderlichkeit

Buddhismus und Freundschaft gehören zusammen. In seinen Lehrrunter- weisungen sprach der Buddha oft darüber, wie wichtig die gute Freundschaft auf dem Weg zur Befreiung von allem Leiden ist. In der späteren buddhistischen Literatur kommt dieses Thema aber nur sehr selten vor. Wieso ist das so? Gibt es zwischen Buddhismus und Freundschaft keinen Zusammen- hang? Oder ist er so selbstverständlich, dass er keiner weiteren Betrachtung bedarf? Welchen Einfluss hat ein spirituelles Leben auf die freundschaftlichen Beziehungen von Menschen? Und welchen Einfluss kann Freundschaft auf die spirituelle Entwicklung ausüben? Gibt es so etwas wie eine "spirituelle Freundschaft" und wenn ja, was unterscheidet sie von anderen? Wie können wir solche Freundschaften entwickeln – zum Wohle unserer Freunde und von uns selbst?

Subhuti hat sich dieser Fragen angenommen und ein Buch geschrieben, dass sich erstmals in umfassender Sicht mit dem Thema "Buddhismus und Freundschaft" befasst. Ausgehend von den buddhistischen Primär- quellen arbeitet er heraus, welchen wichtigen Beitrag spirituelle Freundschaften für die Entwicklung eines Menschen leisten. Er zieht auch Parallelen zum Verständnis der Freundschaft in Christentum und Islam, in Philosophie und Literatur. Und schließlich gibt er praktische Hinweise, wie wir Freundschaften entwickeln, stärken und pflegen können.

Dabei spricht er nicht als Lehrer, sondern als Freund, in einem unkomplizierten Sprachstil voller anschaulicher Beispiele. Was wir über die Beziehungen zu spirituellen Freunden lernen, wird uns auch in unseren alltäglichen Beziehungen, sei es in der Familie oder im Beruf, zu einem freundschaftlicherem Miteinander verhelfen.

Top

Veränderlichkeit –
Erlebte Vergänglichkeit im Lichte der Buddhalehre

von Samanera Bodhesako,
übersetzt und eingeleitet von Mettiko Bhikkhu
136 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-38-3
EUR 13,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Veränderlichkeit

Dieses Werk ist ein Plädoyer für ein ganzheitliches Herangehen an das eigene Dasein und insbesondere an die Praxis der Lehre des Buddha. Der Leser wird eingeladen, sich Buddhadhamma nicht als Studienobjekt anzueignen, sondern als organisches Ganzes auf das eigene Erleben anzuwenden und zuzulassen, dass dieses dadurch transformiert wird. Denn ohne die Bereitschaft, den eigenen Standpunkt mit Hilfe der Führung des Buddha zu richtiger Ansicht verändern zu lassen, ist Befreiung nicht möglich, wie der Autor immer wieder betont.

Blindheit – so behaupten die Lehrreden des Buddha immer wieder – hat im Kern mit unserem Unvermögen zu tun, die Natur der Vergänglichkeit zu sehen und zu erkennen. Und doch sagt uns unsere eigene Erfahrung, wohin wir auch blicken, sehen wir, dass die Dinge in der Tat vergänglich sind. Falls der Buddha Recht hat, was ist uns dann entgangen?

Top

Pali – Eine Einführung
von Heinz Reißmüller
226 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-82-6
EUR 22,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Pali – Eine Einführung

Das Buch enthält eine systematisch aufbauende Einführung in das Pâli. Schritt für Schritt vorgehend werden die grammatischen Regeln erläutert, wird der Wortschatz erweitert und das Gelernte durch Übungsaufgaben gefestigt. Nach Beherrschung des Stoffes der ersten zehn Lektionen sollte der Lernende imstande sein, sich unmittelbar den Pâli-Schriften zuzuwenden. Die folgenden fünf Lektionen befassen sich daher ausschließlich mit der Übertragung von Textauszügen aus den vier Hauptsammlungen des buddhistischen Kanons. Ergänzt wird der Inhalt des Buches durch die deutsche Übersetzung der Übungsaufgaben und Lesestücke, eine grammatische Übersicht in Tabellenform sowie ein Wörterverzeichnis.

Top

Pali – Eine Übungsbuch
von Heinz Reißmüller
143 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-83-3
EUR 18,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Pali – EinÜbungsbuch

Wozu Pali lernen? Sind nicht die lehrreden des Buddha bereits von mehreren Übersetzern ins Deutsche übertragen worden? Das ist richtig, aber diese Fassungen unterscheiden sich in zahlreichen, für das Verständnis nicht unerheblichen Einzelheiten. Für den, der sich ernsthaft mit der Lehre des Buddha befassen will, sind daher Pali-Kenntnisse empfehlenswert und hilfreich, für Lehrende sogar unerlässlich.
Dass diese Sprache zwar nicht gerade "einfach", doch mit einiger Geduld für jeden erlernbar ist, wurde im Lehrbuch "Pali - Eine Einführung" gezeigt. Mit dem jetzt vorliegenden Übungsbuch werden alle grammatischen Grundbegriffe in ihrer praktischen Anwendung an Hand von 530 ausgewählten, den Sammlungen der Lehrreden entnommenen Beispielsätzen anschaulich gemacht.

Top

Im Zeichen der Erwachungsglieder
Erhellung durch Herzenseinigung

von Hellmuth Hecker
287 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-80-2
EUR 15,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Im Zeichen der Erwachungsglieder

Im ersten Teil seines Werkes untersucht Hellmuth Hecker das Phänomen „Nimitta“ (= „Zeichen“) als Schlüsselwort für die angrenzende Sammlung. Da aber dieser Begriff des Nimitta noch in keiner Darstellung des Buddhismus behandelt worden ist, stellt er zunächst die Fülle der Anwendungen vor, die schon im profanen alltäglichen Gebrauch des Wortes vorkommen. Vor allem aber zeigt er dann, wie bedeutsam dieser Begriff für die Meditation ist.

Im zweiten Teil zeigt der Autor ausgehend von der 128. Lehrrede der Mittleren Sammlung, wie der Buddha (noch als Bodhisattva) den Weg zu den Schauungen über das Nimitta entdeckt hatte. In dieser Lehrrede gibt der Buddha einen lebendigen Bericht von seinen Meditationsbemühungen, die sich in der Auseinandersetzung zwischen den Nimittas von „Abglanz und Anblick der Umrisse“ einerseits und elf Herzenstrübungen andererseits bei ihm abspielten, bis er reif für die Schauungen war.

Im dritten Teil wird anhand der Meditationserfahrungen von Ajahn Brahm gezeigt, wie ihn die sechzehnfache Atembetrachtung zur Entdeckung des Nimitta und dann zu den Schauungen führte.

Im vierten Teil werden die sieben Erwachungsglieder (Erweckungen) als Stufen der Sammlung behandelt, bei denen die ersten fünf die angrenzende Sammlung darstellen, während erst das 6. Glied von der vollen Sammlung handelt und das 7. (Gleichmut) von deren Überhöhung.

Top

Der direkte Weg
Satipatthana

von Bhikkhu Anâlayo
358 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-11-6
EUR 22,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Rechte Anschauung

Die Achtsamkeit und die richtige Art sie praktisch umzusetzen, sind Themen von zentraler Bedeutung für jeden, der dem buddhistischen Weg zur Befreiung folgen möchte. Doch zum richtigen Verständnis und zur richtigen Anwendung der Achtsamkeitsmeditation sollten die ursprünglichen Anweisungen der buddhistischen Lehrreden zu Satipatthâna berücksichtigt werden. Angesichts dieser Tatsache, beschäftigt sich der Ehrwürdige Anâlayo in seiner Untersuchung insbesondere mit den in den vier Hauptsammlungen aufgezeichneten Lehrreden des Buddha und den historisch frühen Teilen der fünften Sammlung als Quellenmaterial von zentraler Bedeutung. Das Buch schließt damit eine seit langem bestehende, offenkundige Lücke in den Studien des frühen Buddhismus. Die Lehrreden zu Satipatthâna werden als eine weitreichende und vielschichtige Quelle von Anleitungen gezeigt, die alternative Interpretationen und Praxisansätze zulässt. Dieses Buch wird sich sowohl für Studierende des frühen Buddhismus als auch für Menschen, die sich ernsthaft der Meditation widmen, als sehr wertvoll erweisen.

Top

Was der Buddha über die Freundschaft sagte
Ein Lesebuch aus dem Pâlikanon

Zusammengestellt und kommentiert von Volker Junge
140 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-13-0
EUR 13,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Rechte Anschauung

Gute Freundinnen und Freunde sind als Wegbegleiter, Vorbilder und Lehrer auf dem inneren Weg der Befreiung eine der wichtigsten Hilfen. So antwortete der Buddha auf die Frage Anandas ob den gute Freundschaft nicht schon der halbe Weg der Befreiung sei, nein, es ist der ganze Weg!

Dieses Buch soll einen Überblick geben über das, was der Buddha alles zum Thema Freundschaft gesagt hat. Es hält sich dabei ausschließlich an die ältesten Textüberlieferungen des Buddhismus, die aus allen wichtigen Sammlungen des Pâlikanons zusammengestellt und teilweise kommentiert wurden. Neben den einprägsamen Texten aus den Lehrreden, sind auch lehrreiche und unterhaltsame Erzählungen aus den Wiedergeburtsgeschichten des Buddha aufgenommen worden.

Alle diese Texte und Erzählungen sind hilfreich und klärend, um den Wert der guten Freundschaft zu erkennen und auch selbst ein solch guter Freund zu werden.

Top

Erhellung von Tugend und Herz
Schönheit in der Lehre des Buddha

von Hellmuth Hecker
290 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-77-2
EUR 15,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Rechte Anschauung
Schon die alten Griechen haben drei Prinzipien der Existenz herausgearbeitet, nämlich das Schöne (Ästhetik), das Gute (Ethik) und das Wahre (Philosophie). Kierkegaard gibt zu diesen drei Stufen folgende Erklärung: Die Grundlage bildet die Moral, sie führt zu wahrer Schönheit, beide aber werden durch die Wahrheit der Religion überhöht. Darin kann man auch die buddhistische Dreiteilung des Heilsweges erkennen: Den Weg von der inneren Erhellung, der auf dem Boden der Tugend gegründet ist, zur aufblühenden Schönheit der Herzensreinheit, die Voraussetzung ist für das sanfte Gemüt, das die Grundlage bildet für die meditative Sammlung des Geistes, die zur befreienden Weisheit führt. Von diesen Stufen der inneren Entwicklung handelt dieses Werk.
Top Rechte Anschauung
und ihre Bedeutung in der ursprünglichen Lehre des Buddha

von Fritz Schäfer
246 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-76-5
EUR 17,50

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Rechte Anschauung

Schon in seinem „Realitätsbuch“ hat Fritz Schäfer aufgezeigt, wie wichtig die durchdringende Erkenntnis des Zusammenhanges von Wirken und dem Erleben des Wirkens ist. Wie wichtig es ist zu erkennen, dass es nichts objektiv oder subjektiv Feststehendes, Unabhängiges gibt, weder eine Welt an sich, noch ein Ich an sich, sondern dass das Ich/Welt-Erleben ein sich im ständigen Wirkenswandel befindlicher Prozess ist, ohne Kern - ohne Halt. Dieser Erkenntnis folgt die allmähliche und unumstößliche Auflösung der ersten Fessel, des Glaubens an die Ich/Welt-Seinsdarstellung. Dies führt zur Rechten Anschauung und ihrer schrittweisen Erhöhung, bis sie zum durchdringenden Wahrheitsanblick wird, der tief verankert im mehr und mehr befreiten Herzen ist. Fritz Schäfer hat zu diesem entscheidenden Schritt in der praktischen Verwirklichung des Heilsweges eine Auswahl tiefster Lehrreden aus den verschiedenen Sammlungen des Pâlikanons neu übersetzt und kommentiert und damit wieder ein Werk geschaffen, das zu einem Leitfaden für alle ernsthaften Nachfolger der Lehre des Buddha werden kann.

Top In den Worten des Buddha
Herausgegeben, eingeführt und mit Kommentaren versehen vom ehrw. Bhikku Bodhi.
Mit einem Vorwort des Dalai Lama.
426 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-78-9
EUR 24,80

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
In den Worten des Buddha

Die umfangreichen Übersetzungen und Essays von Bhikkhu Bodhi sind in allen buddhistischen Schulen und darüber hinaus hoch anerkannt. Im vorliegenden Buch präsentiert er ausgewählte Lehrreden des Buddha aus dem Pâli-Kanon, den frühesten Aufzeichnungen der Aussagen des Buddha, die in zehn thematisch gegliederte Kapitel unterteilt sind. Damit eröffnet dieses Werk den Lesern das volle Spektrum an Themen der buddhistischen Lehrreden, beginnend beim Familienleben und dem guten sozialen Miteinander, bis hin zur Lösung von allen Fesseln, zum Pfad der Befreiung von allem Leiden. Jedem Kapitel ist eine präzise und informative Einleitung vorangestellt, die den Leserinnen und Lesern ein tieferes Verständnis der darauf folgenden Texte ermöglicht. Selbst jene, die noch wenig mit der Lehre des Buddha vertraut sind, bekommen durch dieses Buch eine Vorstellung davon, von welcher zeitlosen Bedeutung die Lehre des Buddha für die Befreiung von allem Leiden ist. Als Ganzes betrachtet sind diese Texte eloquente Aussagen über den tiefen Wahrheitsgehalt der Lehren des Buddha. Sie weisen den Weg zu einem zeitlosen und lebenswichtigen Pfad. Schüler und Suchende werden in dieser systematischen Präsentation ein unverzichtbares Werk zum Studium der Lehre des Buddha finden. Der Dalai Lama schreibt u. a. in seinem Vorwort: Besonders ermutigend an diesem Buch fand ich, dass es so klar zeigt, wie viele Grundlagen allen Schulen des Buddhismus gemeinsam sind.

Top Buddha, Heidegger und die Wahrheit
von Hellmuth Hecker
150 Seiten, Paperback, kartoniert, ISBN 978-3-931095-75-8
EUR 14,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Buddhistischer Umgang mit Rilke

Der bekannte buddhistische Lehrer, Autor und Übersetzer aus den Originalschriften des Buddhismus, Dr. Hellmuth Hecker, korrespondierte mit Heidegger und traf ihn mehrmals zu ausführlichen Gesprächen philosophischer Art. Auf der Grundlage dieses Austausches entstand dieses Buch. H. Hecker sagt in seiner Einleitung:

Heidegger ist seit den frühen Griechen einer der wenigen abendländischen Denker, der für die seit dem Mittelalter immer gegensätzlicher verlaufenden Wege von Philosophie und Religion offen war. So hat er in seiner Person diesen heute so verhängnisvollen Gegensatz wieder zurückgenommen, mit dem Schwerpunkt allerdings auf der Philosophie. Darum aber ist Heidegger den Denkern, Philosophen, Mystikern und religiösen Menschen Ostasiens vertrauter als andere Abendländer. Chinesen, Koreaner und Japaner haben schon früh entdeckt, dass Heidegger ihnen einen Einstieg in westliches Denken eröffnete, der ihrer Denkweise nahe lag. So kommt es, dass man sich sowohl im Taoismus wie im Zen-Buddhismus so eingehend mit Heidegger befasst. Besonders zwischen Dôgen, dem Begründer des Soto-Zen, und Heidegger wurde eine Verwandtschaft aufgezeigt. Dabei entdeckten verschiedene Denker des Zen-Buddhismus, dass es dem Zen zwar nicht an existentieller Erfahrung religiöser Art fehlte, wohl aber an philosophischer Ordnung und Durchdringung. Diese aber fand man bei Heidegger, der dem Zen also gerade das vermittelte, was man suchte und was im ursprünglichen Buddhismus auch enthalten ist.

Für die Buddhisten Ostasiens ist Heidegger deswegen einerseits eine Brücke zum Verständnis abendländischer Philosophie und andererseits eine Hilfe zur philosophischen Durchdringung ihrer Religiosität. Für Buddhisten des Abendlandes aber kann Heidegger eine Brücke zur mystischen Erfahrung und religiösen Tiefe Asiens einerseits und eine Hilfe, die ursprüngliche Einheit im Buddhismus wieder zu finden, andererseits sein.

Top KARMA
Herausgegeben von Alfred Weil
256 Seiten, Paperback, kartoniert, ISBN 978-3-931095-74-1
EUR 15,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Buddhistischer Umgang mit Rilke

Der Begriff Karma ist längst zu einem schillernden Schlagwort geworden, hinter dem die tiefgreifende Bedeutung dieser universellen Wahrheit zu verschwinden droht. In diesem Band legen namhafte buddhistische Autorinnen und Autoren ihre Auffassung von Karma dar. Ihre Beiträge verhelfen zu einem tieferen Verständnis dieses zentralen spirituellen Themas, dokumentieren darüber hinaus aber auch die Vielfalt des buddhistischen Weges.

Top NOTIZEN ZU DHAMMA
und andere Schriften

Vom ehrw. Nânavîra Thera.
Aus dem Englischen übersetzt von Bhikkhu Mettiko.
490 Seiten, kartoniert, ISBN 978-3-931095-63-5
EUR 25,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Buddhistischer Umgang mit Rilke

Für die einen sind die Notizen zu Dhamma das wichtigste Buch, das im 20. Jahrhundert geschrieben wurde. Für andere sind ihr Autor und seine Leserschaft eine Art „Theravadin Buddhist Underground". Zustimmung oder Ablehnung – erstaunlich bleibt, welche Wirkung dieses Buch, das seit seinem ersten Erscheinen vor mehr als 40 Jahren nur in einer Gesamtauflage von ein paar hundert Exemplaren gedruckt wurde und eigentlich nie richtig auf dem Buchmarkt verfügbar war, dennoch unter nachdenkenden Buddhisten hat.

Vielleicht liegt die Faszination der Notizen weniger in ihrem Inhalt, sondern in der allgemeinen Haltung, Sichtweise und Richtung, die der Autor so beschreibt: „Die Notizen versuchen, eine intellektuelle Grundlage für das Verständnis der Suttas zu schaffen, ohne dabei saddhâ (Vertrauen) preiszugeben." Und „sie wurden zu dem Zweck geschrieben, eine ganze Menge toter Materie wegzuräumen, die die Suttas erstickt."

Nânavîra Thera hat die deutschsprachigen Leser als seine vielversprechendste Zielgruppe angesehen, er schrieb dazu: „Ich denke, dass Adressen in Deutschland und Österreich hohe Priorität haben… es gibt eine starke idealistische und existenzialistische philosophische Tradition in Deutschland, die die Notizen dort vielleicht leichter zugänglich machen als anderswo." .

Top REALITÄT NACH DER LEHRE DES BUDDHA
Wirken und Erleben die einzige Realität

von Fritz Schäfer
600 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-931095-604
EUR 27,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Morgenröte und heller Tag

Wie es der ausführliche Titel dieses Alterswerkes von Fritz Schäfer schon aussagt, hat sich der Autor hier mit einem der tiefsten und schwierigsten Themen der Existenz überhaupt auseinandergesetzt. Nur mit einer genauen Kenntnis der überlieferten Lehrreden des Buddha - in ihrer Originalsprache Pali - war es überhaupt möglich solch ein Werk zu schreiben.

Die vom Autoren kommentierten Neuübersetzungen einiger der wohl tiefsten Lehrreden überhaupt, zeigen uns den Grund aller Bedingungen, die unser Ich/Welt-Bild erschaffen. Sie lassen keinen Zweifel mehr übrig zu den Fragen, warum ein „Ich“ eine solche „Welt“ erlebt und woher dieses Erleben kommt. Deutlich treten uns die Strukturen unseres Denkens und Fühlens vor Augen und wir erkennen, wie aus den vom Durst nach Erleben angetriebenen Bedingungszusammenhängen, aus den Wirkenskräften, nichts anderes entstehen kann, wie ein kernloses sich immer wieder gegenseitig bedingendes Gemenge von Wirken und Erleben - in ständiger Wandlung, in ständigem Sterben und wieder geboren werden. Dieses Buch hilft uns die tiefe Erkenntnis zu entwickeln, die notwendig ist, um die erste und stärkste Fessel, den Glauben an die erlebte Seinsdarstellung von Ich und Welt, als sei sie etwas Wirkliches und Dauerhaftes, aufzulösen.

Top MORGENRÖTE UND HELLER TAG
Die vier befreienden Wahrheiten des Buddha

von Alfred Weil
365 Seiten, Gebunden, ISBN 3-931095-61-4
EUR 22,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Morgenröte und heller Tag

Das neue Buch von Alfred Weil gibt einen umfassenden und tiefen Überblick in die ursprünglichen Lehren des Buddha. Ausgehend von den vorberei-tenden Themen: Geben, Ethik, Karma, Fortexistenz, Wiedergeburt und Mystik, führt es uns zu den vier edlen Wahrheiten, wie sie nur von einem Buddha gelehrt werden. Es dient daher zur Einführung, aber auch zur Lehrvertiefung für bereits Kundige.

Alfred Weil schreibt in einer klaren und zeitgemäßen Sprache und zeigt die zeitlose Lehre des Buddha mit Hilfe von Beispielen, die unseren heutigen, westlichen Lebenserfahrungen entsprechen. Er deckt auf, dass die Lehren des Buddha viele Scheinwahrheiten entlar-ven und an unumstößlich geglaubten Selbstverständlichkeiten rütteln. Wer sich auf sie einlässt, wird merken, dass er bisher Illusion und Täuschung zur Basis seines Lebens gemacht hat und nicht die Realität. Doch wenn die Lehren im Lichte der eigenen Erkenntnis aufgehen, werden wir erleben, wie die Morgen-röte des Erkennens zum Licht des hellen Tages wird.

Top DIE PSYCHOLOGIE DER BEFREIUNG
Der Buddha und die Triebe

von Helmuth Hecker
310 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-59-2
EUR 18,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Die Psychologie der Befreiung

Hellmuth Hecker vermittelt in diesem Buch in verständlicher Sprache die wesentlichen Schwerpunkte geistig - seelischer Zusammenhänge, die aus der großen Fülle der Lehrreden herausgefiltert wurden. Der Erwachte lehrt, dass Nichtwissen die Ursache für das unstillbare und damit leidvolle Verlangen und Wünschen aller Wesen ist, das nur vorübergehend Befriedigung finden kann. Wenn ethische oder religiöse Maßstäbe fehlen, entwickeln sich daraus zwangsläufig Gier- oder Hassensformen, die jegliches Wohlbefinden verhindern. Die vielfältigen Bindungen und Verstrickungen, die aus diesen Wurzeln allen Leidens entstehen, sowie ihre Wirkensweisen werden im Buch gründlich und klar erläutert.

 Wer mit „offenen Ohren“ diesen Lehrdarlegungen folgt, entdeckt mit Freude eine zunehmende Orientierung über die Struktur und Gesetzmäßigkeit allen Erlebens, umfassend betrachtet: der Existenz; er entdeckt mit Staunen den großen Spannungsbogen der Macht von Psyche und Geist und die Psychologie der Befreiung in der Lehre des Buddha. Erst aufgrund dieser gewonnenen Einsichten entsteht die Grundlage, die Empfehlungen zur Überwindung des Leidens - und darum geht es in der Lehre eines Erwachten - mit den eigenen Fähigkeiten und Kräften anzuwenden. Die dadurch mögliche klarere Beurteilung der eigenen Vorgehensweise, um Gewünschtes, Wohltuendes zu erreichen, zu bewahren und schmerzlichen Wahrnehmungen immer besser begegnen zu können, ist der erste spürbare Gewinn. Der nachhaltigere und weiter reichende Gewinn ist die damit verbundene erfahrungsbegründete Sicherheit und Selbstständigkeit beim Beschreiten des achtgliedrigen Heilswegs.

Top BUDDHISMUS
Schritte in den Westen, Schritte im Westen

von Alfred Weil
200 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-56-8
EUR 14,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   

Wie hat sich der Buddhismus im Westen integriert, welche Wirkung hat diese Lehre der Befreiung auf unsere westlichen Denkmuster und kann sie sich in unserem materialistisch geprägten Wertesystem etablieren? Mit diesen und auch mit anderen Fragen zu diesem Thema hat sich Alfred Weil in seinem neuen Buch auseinandergesetzt und er kommt zu dem Schluss, dass Freiheit und innerer Frieden auch hier möglich sind, denn der Buddha zeigt allen Menschen die für seine Belehrung offen sind, dass der Weg ins Freie möglich für alle ist, die bereit sind ihn zu gehen.

Der Autor zeigt, wie die Grundmelodie der buddhistischen Lehre in unsere naturwissenschaftlich geprägte und nach außen gerichtete Welt hineinklingt und in welche Töne wir am besten einstimmen können.

Top DAS FRAUENBILD ZUR ZEIT DES BUDDHA
zusammengestellt und kommentiert von Ilse Karnotzki
170 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-55-X,
EUR 14,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   

Stand der Buddha Frauen ablehnend gegenüber? Hielt er die Frauen für weniger geeignet den Pfad der Befreiung zu gehen?

Solche oder auch ähnliche Aussagen kann man/frau heute öfters hören und lesen.
Ilse Karnotzki hat sich eingehend mit den überlieferten Texten beschäftigt und fand eine Fülle von Berichten über beeindruckende Frauen aus allen Gesellschaftsschichten der damaligen Zeit, die im engen Kontakt zum Buddha standen. In diesem Buch begegnen uns vollkommen befreite Frauen, die im Orden der Mönche und Nonnen durch ihre Weisheit und Güte herausragten und es begegnen uns Hausfrauen, Königinnen und auch Kurtisanen, die den Buddha unterstützten und ernste Nachfolgerinnen seiner Belehrung waren. In diesen zum Teil tragischen und abenteuerlichen Lebensgeschichten sehen wir, dass die Grundbedingungen des menschlichen Leidens sich fortsetzen und heute wie gestern die gleichen Züge aufweisen.

Beispielhaft zeigen diese Berichte, wie sich diese Frauen durch die Belehrung des Buddha von einem oft entsetzlichen Leidendruck befreien konnten - vorbildlich noch heute, egal ob für Frau oder Mann.
Und es wird deutlich, dass der Buddha nie einen Unterschied zwischen Mann und Frau machte.


Top DIE URSPRÜNGLICHE LEHRE DES BUDDHA
und die moderne Naturwissenschaft
von Heinz Reißmüller
170 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-51-7
EUR 13,00
Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen
Top
   

„Es gibt herausragende Vertreter der Naturwissenschaften, die sich dem Buddhismus zuwenden, weil sie sich von ihm die Lösung des Existenzproblems versprechen - und es gibt die die Medien beherrschende Meinung, dass sich Sein und Leben als ausschließlich materiell bedingt erklären ließen. Wie verhält es sich wirklich? Ausgehend von einer eingehenden Würdigung der ursprünglichen Lehre des Buddha zeigt der Verfasser, was von manchen als „wissenschaftlich nachgewiesen“ bezeichneten Theorien und Hypothesen zu halten ist und wie „Geburt und Tod“, „Evolution“, „Klonen“ und andere aktuelle Themen im Lichte der buddhistischen Lehre zu beurteilen sind.“

Grundlage für diese Darstellung ist die älteste schriftliche Überlieferung des Buddhismus, der Pali-Kanon, vor allem die darin enthaltene Zusammenstellung der Lehrreden (Sutta-Pitaka).

 

Top

ASTROLOGIE IN BUDDHISTISCHER SICHT
von Helmuth Hecker
85 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-50-9
EUR 9,20

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen
Top

Diese Arbeit über die buddhistische Sicht auf die Astrologie wurde von Hellmuth Hecker schon vor etlichen Jahren verfasst.Dem Autor geht es in diesem Werk nicht um eine möglichst genaue Beschreibung der umfassenden astrologischen Forschungsergeb-nisse, sondern es geht ihm vielmehr um einige grundsätzliche Sichtweisen, die erhellen sollen, inwieweit die okkulte Wissenschaft der Astrologie für die tiefere Erkenntnis der menschlichen Daseinsproblematik von Bedeutung ist und wo ihre Grenzen sind.

Wir dürfen daher in dem hier vorliegenden Werk kein buddhistisch/astrologisches Lehrbuch erwarten. Zu einem klärenden Blick auf Bezüge der Astrologie zu bestimmten Lehraussagen des Buddha und zur Erhellung der Frage, ob die Astrologie uns in unserem Streben hilfreich sein kann oder nicht, kann diese Arbeit jedoch verhelfen. Die dafür offenen Leser können auch in diesem Bereich der okkulten Wissenschaften vielfältige Bezüge und Bedingungen finden, die durch unser Wirken geschaffen
wurden und uns im Erleben wieder „erscheinen“.

 

Astrologie in buddhistischer Sicht
Top DAS NICHTSELBST
Die buddhistische Lehre von der Selbstüberwindung
von Theodor Scheel
160 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-46-0
EUR 13,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   


Es gibt wohl nirgends eine so vollständige und wohlgeordnete Aufbereitung aller Aussagen des Buddha über das Ichproblem. Sie zeigt, dass nichts als ein „wahres Selbst", ein „unvergängliches Ich" oder eine „ewige Seele" angesehen werden kann, weil alle Gebilde vergänglich und deshalb letztendlich leidvoll sind, dass aber der Mensch auch die Fähigkeit der inneren Loslösung besitzt, um dadurch die Befreiung von allem Leiden zu verwirklichen.

Der Verfasser hat wirklich alle Aussagen des Buddha aus den überlieferten Texten des Pâlikanon herangezogen, die für das Ichproblem von Bedeutung sind, ohne diejenigen zu unterschlagen, die sich einem Verständnis nicht so leicht erschließen und scheinbar anderen Aussagen widersprechen.

Sehr zu empfehlen für alle, die sich innig mit der Lehre des Buddha beschäftigen....

Top DAS GLÜCK DER SICHERHEIT IN DER LEHRE DES BUDDHA
von Hellmuth Hecker
190 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-44-4
EUR 14,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   

Vielen Menschen, die sich bei der Nachfolge Sorgen machen, ob sie nach dem Tod wieder unter das Menschentum absinken oder die Lehre verlieren könnten, hat der Buddha gezeigt, dass sie zuverlässig bei sich selber prüfen können, ob sie vor diesen schlimmsten Gefahren der Existenz gesichert sind. Diesen „Spiegel der Lehre" erklärt Hellmuth Hecker anhand einer Aufbereitung von praktisch allen Aussagen des Buddha darüber und er macht deutlich, dass diese Prüfung heute noch anwendbar ist und allen, die sie bestehen, Glück und Sicherheit im Leben gibt.

Dieses Buch sei all jenen empfohlen, die zutiefst die Wahrheit über das Leiden verstanden haben und denen es daher ernsthaft um die Sicherheit der Befreiung aus allem Leiden geht.

Top BUDDHISTISCHER UMGANG MIT RILKE
Eine existentielle Studie

von Hellmuth Hecker
380 Seiten, Klebebindung, DIN A4 Format, ISBN 978-3-931095-73-4
EUR 24,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Buddhistischer Umgang mit Rilke

Leben und Werk Rilkes sind in diesem Buch nur der Hintergrund für eine existentielle Betrachtung aus buddhistischer Sicht. Sie versucht herauszuarbeiten, was an diesem „Dichter in dürftiger Zeit“, wie Heidegger ihn charakterisierte, ästhetisch faszinierend, ethisch motivierend und intellektuell klärend ist.

Das Buch gliedert sich in vier Teile, die wie folgt auf die Lehre des Buddha bezogen werden:
Die Lehre zeigt sich im ersten Teil in der Art der Auswahl seiner Lyrik.
Im zweiten Teil kommentieren Buddhisten Rilke.

Der dritte Teil beschreibt die persönliche Annäherung des Autoren an Rilke als Beispiel, was der Dichter für einen Buddhisten bedeuten kann.

Der letzte Teil gibt einen Grundriss vom Leben Rilkes unter den Gesichtspunkten der Lehre.

Top EHE UND MYSTIK in Ost und West
von Hellmuth Hecker
290 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-41-X
EUR 15,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   

Keine erfundenen Eheromane können so bunt und dramatisch sein wie die Lebensläufe der Menschen, die die beiden größten Gegensätze der Menschenwelt zu versöhnen und zu überhöhen bestrebt waren, nämlich Sexualität und Mystik, Sinnlichkeit und Religion, Weltlichkeit und Weltüberwindung. Diese Stichworte zeigen die große Spannweite, die in diesem Buch zu finden ist. Sie eröffnen ungeahnte Perspektiven und lassen an Wirklichkeitsnähe und Konstellationen kaum etwas zu wünschen übrig.

Die Weise der Präsentation richtet sich nach den die Berichte jeweils beherrschenden religiösen Hintergründen. Am Anfang stehen die buddhistischen Lebensläufe aus den Pâlitexten. Aus dem christlichen Lebensbereich folgen zuerst evangelische und dann katholische Ehepaare und am Schluß Berichte über mystische Seelenfreundschaften.

Top GEDANKENBOOTE - (a thinker’s notebook)
von Nyanamoli (Nach dem Tode des Autors herausgegeben von Nyanaponika. Übersetzt von Hermann Schiewe.)
250 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-42-8
EUR 13,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   

Dies ist ein außergewöhnliches Buch eines außergewöhnlichen Autors. Wer sich dieser Auswahl von Nyanamolis „Gedankenbooten“ anvertraut und mit ihnen aufs Meer des Unwissens und der Gefühlswogen hinausfährt, wird reich belohnt. Er findet eine Fülle origineller, kritischer und humorvoller Gedanken und kann sich an prägnant formulierten Aphorismen erfreuen, deren literarische Qualität höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Er lernt scharfsinnige Beobachtungen menschlichen Verhaltens und geistreiche Gedankenlyrik kennen. Anregende Erzählungen und subtile Untersuchungen abendländischer und buddhistischer philosophischer Probleme laden zu fruchtbarem Nachdenken ein

Top KLEINES LESEWÖRTERBUCH ZUR PÂLISPRACHE
von Hellmuth Hecker
70 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-43-6
EUR 10,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   

Pâli-deutsches Wörterbuch zu den wichtigsten Begriffen der buddhistischen Lehrreden, die zu Verständnis der Existenz erforderlich sind.

Es ist wohl das erste Wörterbuch, das über die Funktion eines unverbindlichen Wörterbuches hinausgeht und mit seinen 555 Begriffen eher einem Lesebuch ähnelt, mit dem man der Erkenntnis der Existenz näherkommen kann. Es ist so eine Einführung in die Begriffswelt des Buddha.

Top DER BUDDHA ERKLÄRT SEIN SYSTEM
Pâli-Buddhismus für Fortgeschrittene

von Hans-Wolfgang Schumann
100 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-40-1
EUR 10,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Der Buddha erklärt sein System - Pâli-Buddhismus für Fortgeschrittene; von Hans-Wolfgang Schumann

"Wer die Lehre sieht, der sieht mich", sagte der Buddha. In diesem Buch soll der Buddha durch seine Lehre sichtbar werden - möglichst in seinen eigenen Worten.

Es gibt zahlreiche und einige sehr gute Lehreinführungen in den Buddhismus, diese Arbeit soll sie nicht vermehren.

Es soll die Kernaussagen des Buddha, die tragenden Balken seines Lehrgebäudes, in knapper Form philosophisch erläutern und die Stringenz seines Systems deutlich machen. Das Werk ist zur Rekapitulation der Lehre für Fortgeschrittene gedacht.

Der Pâlikanon enthält manches, das bisher unbeachtet geblieben ist. Vielleicht kommt das eine oder andere davon in diesem Buch zur Sprache.

 
Top DER EDLE ACHTGLIEDRIGE HEILSWEG
Der Weg zur Beendigung des Leidens

von Bhikkhu Bodhi
150 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-28-2
EUR 12,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Der edle achtgliedrige Heilsweg - der Weg zur Beendigung des Leidens; von Bikkhu Bodhi

Das Wesen der Lehre des Buddha kann durch zwei Grundsätze erfaßt werden: Durch die Vier Edlen Wahrheiten und durch den achtgliedrigen Heilsweg.

Die Vier Edlen Wahrheiten sind die Grundlage für das Verständnis der Lehre. Der achtgliedrige Heilsweg hat im weitesten Sinne die praktische Vorgehensweise zum Inhalt. Im Gefüge der Lehre verschmelzen sich diese beiden Grundsätze zu einer untrennbaren Einheit von Lehre und Praxis, dem Dhamma. 

Die innere Einheit des Dhamma wird durch die Tatsache gefestigt, daß die letzte der Vier Edlen Wahrheiten, die Wahrheit des Weges, der achtgliedrige Heilsweg selbst ist, während der erste Bestandteil des achtgliedrigen Heilsweges, die rechte Anschauung, das Verstehen der Vier Edlen Wahrheiten ist. Auf diese Weise durchdringen sich die beiden Grundsätze und schließen sich einander ein.

Die Vier Edlen Wahrheiten sind Teil des achtgliedrigen Heilsweges - der achtgliedrige Heilsweg schließt die Vier Edlen Wahrheiten ein.

 


Top DER BUDDHA UND SEINE LEHRE
Elf Beiträge zur rechten Anschauung

herausgegeben von Raimund Beyerlein; mit Beiträgen von: Bhikkhu Akiñcano, Bhikkhu Bodhi, Paul Debes, Bhikkhu Dhammaviro, Hellmuth Hecker, Ilse Karnotzki, Horst Neugebauer, Fritz Schäfer, Annemarie Schoolmann, Alfred Weil und Kay Zumwinkel.
234 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-26-6
EUR 15,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Buddha und seine LehreA

Da jeder Mensch bei der Annäherung an die Lehre des Buddha nur von seiner eigenen individuellen Veranlagung, Interessenlage und geistigen Herkunft ausgehen kann, ist es für nur einen Autor schwer, den richtigen "Ton" für alle zu finden.

Deshalb haben wir elf erfahrene Nachfolger(Innen) eingeladen, je einen Beitrag von nicht mehr als 30 Seiten vorzulegen (oder bereits bestehende Arbeiten für dieses Buch neu zu bearbeiten) in dem sie, von einem für sie wichtigen Schwerpunkt aus, zum Kern oder zu einer umfassenden Schau der Lehre hinführen.

Damit wurde - soweit wir sehen erstmals - ein Werk zusammengestellt, das sich gleichermaßen zur Einführung und zur Vertiefung eignet, indem es erstens einen umfassenden Gesamtüberblick über die Lehre gibt, zweitens einzelne wichtige Lehrthemen behandelt, drittens versucht, auch zu den tiefsten Aspekten der Lehraussagen des Buddha vorzudringen und viertens über die Praxis der Nachfolge berichtet.


Top MEISTER ECKEHART
Der tiefste Mystiker des Abendlandes und die Lehre des BUDDHA

von Hellmuth Hecker. 400 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-27-4
EUR 15,40

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
MEISTER ECKEHART - der tiefste Mystiker des Abendlandes und die Lehre des BUDDHA

Dieses 1960 nur in wenigen Exemplaren als Privatdruck erschienene Werk enthält jetzt eine ausführliche Einleitung, die erklärt, wie es sowohl für Christen als auch für Buddhisten gleicherweise fruchtbar werden kann, wenn es für die spirituelle Läuterung und existentielle Klärung benutzt wird. 

Das Buch zeigt, wie die Erfahrung der christlichen Mystiker, an der Spitze Eckehart, genau parallel zum buddhistischen Heilsweg verläuft und wie die unterschiedlichen Begriffe und Schwerpunkte doch die gleichen psychischen Tatsachen betreffen. Es ist ein Buch, das der Vertiefung und Verinnerlichung jedes religiösen Lebens dienen kann. Darüber treten die kulturbedingten besonderen Formulierungen in Ost und West immer mehr zurück.

Ein reicher, aber nahezu unbekannter Schatz an Erfahrung, Erhebung und Orientierung ist in der christlichen Mystik verborgen -- ihn zu heben, dazu verhilft dieses Buch.

 


Top DER BUDDHA UND SEIN ORDEN
von Fritz Schäfer und Raimund Beyerlein. Erste Auflage.
300 Seiten. Paperback, ISBN 3-931095-22-3
EUR 14,80

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Der Buddha und sein Orden

Zusammengestellt aus zum größten Teil erstmals übersetzten Texten des Vinaya enthält dieses Buch sehr viel Informationen über die Entstehung des Mönch- und Nonnenordens, die ersten Mönche und Nonnen, die ersten Laienanhänger, die Entstehung der Hauptregeln für Mönche und Nonnen, den Umgang der Laien mit Ordinierten, die (fast) Ordensspaltung von Kosambi, den wahnsinnigen Machtkampf des Devadatto usw....

Dem Leser begegnet der Buddha in diesem Buch als praktischer Ratgeber und Gesetzgeber, als hilfreicher Freund und liebevoller Ordensvater, der sich auch nicht zu schade war, einen kranken Mönch zu pflegen.

Aber auch die Lehre kommt nicht zu kurz, denn einige der tiefsten Lehrreden aus dem Mahavagga (Feuerpredigt usw.) sind im Buch enthalten, dazu ausführliche Erklärungen, Fußnoten und Einleitungen von Fritz Schäfer und R. Beyerlein.

 


Top DER STROMEINTRITT
Voraussetzungen - Vollzug - Vollendung

von Hellmuth Hecker. Erste Auflage.
102 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-23-1
EUR 10,20

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Hellmuth Hecker - Der Stromeintritt

Es gibt keine einzige Lehrrede des Buddha, in der der Stromeintritt als solcher umfassend behandelt wird, vielmehr wird er in zahlreichen Lehrreden unter den verschiedensten Gesichtspunkten beschrieben. Nur eine Lehrrede zeigt den zwingenden Zusammenhang des Stromeintritts mit den sieben Reinheiten. Das ist die 24. Rede der Mittleren Sammlung, die den Titel "Die Eilpost" (in Neumanns Übersetzung) trägt.

Diese Rede nennt diese Reinheiten allerdings so abstrakt und nur als Stichworte, daß es großer Aufmerksamkeit bedarf, darin das Thema des Stromeintritts zu erkennen. Bei gründlicher Betrachtung gruppieren sich all die einzelnen Aussagen über den Stromeintritt um diese sieben Reinheiten herum, die den Läuterungsweg, den Heilsweg, ausmachen. Das näher zu erklären, ist der Sinn dieses Buches. Dabei ist es unumgänglich, die Kern-Lehrrede (M 24) und ihr Gleichnis ausführlich zu erläutern, weil davon das Verständnis der sieben Reinheiten als sieben Schritte abhängt, die nacheinander und nur so zu verwirklichen sind.

 


Top DIE FURT ZUM ANDEREN UFER
im System buddhistischer Praxis
.
von Hellmuth Hecker. Erste Auflage.
Ca. 460 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-18-5
EUR 17,40

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Hellmuth Hecker: Die Furt zum anderen Ufer

Der Autor, Buddhist seit 1948, legt im Jahr des goldenen Jubiläums seiner Lehrnachfolge eine Gesamtdarstellung der ursprünglichen Lehre des Buddha vor. Nach manchen Vorarbeiten hatte sich immer deutlicher herausgeschält, daß das System des Buddha ein praktisches ist, nämlich der achtfältige Heilsweg mit seinen zwei Früchten. Der Buddhismus ist, wie jede Religion, eine Heilslehre und nicht bloße Philosophie. Das letzte Wort des Erwachten lautete: "Unermüdlich mögt ihr da kämpfen", und nicht "Unermüdlich mögt ihr da Meinungen verteidigen".

Das erste Glied des Achtpfades, rechte Anschauung, ist zwar die unverzichtbare Grundlage der Lehre, aber sie macht insgesamt nur ein Achtel bzw. ein Zehntel des Ganzen aus. Die wahnlose rechte Anschauung zwingt dazu, den Weg der Nachfolge zu beschreiten. Eine buddhistische Anschauung, die das nicht tut, erweist sich dadurch als eine nicht-rechte. Der Achtpfad ist die Durchführungsvorschrift für die vier Heilswahrheiten, eben die angewandte Wahrheit. Er gilt für jeden Nachfolger, ob Europäer oder Asiate, ob Mann oder Frau, ob Laie oder Mönch, ob Mensch oder Gott. Der sog. Tathâgata-Gang ist dabei nur die spezielle Anwendung auf Ordensangehörige, und zwar unter den Verhältnissen eines Indien vor 2500 Jahren. So zeitlos auch die Lehre als solche ist, so zeitbedingt sind doch gewisse äußere Formen, die leicht mit dem Kern verwechselt werden. Andererseits besteht die Gefahr, daß bei Abstreifung äußerer Formen auch etwas vom Kern verlorengeht und ein verkürzter "Buddhismus" angeboten wird.

Ebenfalls erhältlich: Zum Buch von Hellmuth Hecker: Die Furt zum anderen Ufer, ein Lehrreden-, Sach-, und Personenregister und eine Fehlerkorrektur; 
Im Ordner, geheftet. Ca.  50 Seiten, DIN A4;  7,70 Euro, 15.- DM.

 


Top WEGE ZUR TODLOSIGKEIT
Tod und Transzendenz in der Lehre des Buddha.

von Alfred Weil.
Ca. 270 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-19-3
EUR 14,80

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   
Wege zur Todlosigkeit

Die Lehren des Buddha über Tod und Fortexistenz sind vielfältig und haben einen herausragenden Stellenwert. Sie führen zu einem tiefen Verständnis der Existenz und beinhalten die notwendigen praktischen Hilfen. Sie wollen Leben und Sterben aber nicht nur deuten oder den Umgang mit Sterbenden und mit dem eigenen Tod erleichtern. Sie haben vor allem die Todlosigkeit und die Befreiung des Menschen aus dem Leiden zu ihrem eigentlichen Ziel. Das vorliegende Buch trägt eine Vielzahl von Lehrreden aus dem Pâlikanon zusammen und erläutert sie ausführlich.

Der Autor, ehemaliger Sprecher und jetziger Ehrenrat der DBU (Deutsche Buddhistische Union) stellt mit diesem Werk eine tiefe und klare Einsicht in die Lehre des Buddha und deren zentralen Aussagen zu Wirken (Karma), Tod und Wiedergeburt vor, die jedem Interessierten, ob Buddhist oder nicht, viel Hilfreiches bieten kann. Ein Buch, das lange gefehlt hat.

 


Top

WIRKLICHKEIT UND ERLÖSUNG
von Max Ladner.
212 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-12-6
EUR 10,00 (online Version: www.palikanon.com)

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   

Wirklichkeit und Erlösung

Eine Welt- und Inschau im Geiste des Buddha.

Dem modernen Menschen werden in überzeugender Weise einige entscheidende Hauptpunkte der Buddhalehre und ihr Erlösungswerk nahegebracht.


Top BUDDHISMUS UND KUNST
Religion und Kunst im Licht des Buddhismus
Von Hellmuth Hecker
Das buddhistische Kunstwerk. Von Karl Eugen Neumann.
136 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-14-2
EUR 10,00
Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen
Top
   

Hellmuth Heckers Beiträge führen zu dem Gedanken, daß die Kunst im Buddhismus als "Vermittlerin zwischen dem weltlichen Leben und der Verwirklichung des Heiligen Wandels" dient. - Als "unmittelbares Kunstwerk" versteht der berühmte Übersetzer K.E. Neumann die Reden Buddhas.


Top 100 JAHRE BUDDHA BÜCHER
Eine Bibliographie des deutschsprachigen Theravada-Buddhismus
mit abgedruckten Rezensionen. Von Gerhard A. Genau.
Ca. 350 Seiten, DIN A4 im Ordner geheftet, klein gedruckt
EUR 45,40

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   

Es gibt wohl keine umfangreichere und "genauere" Arbeit auf diesem Gebiet. Alle die dieses Werk bisher kennengelernt haben, sind begeistert.


Top BILDER DER EXISTENZ 
Die Gleichnisse und Parabeln des Buddha
von Hellmuth Hecker.
160 Seiten, Paperback, ISBN 3-931095-29-0
EUR 12,00

Bestellung
Liefer- und
Zahlungsbedingungen

Top
   

"Auch für das Leiseste und Unfaßbarste in uns gibt es in der Natur sinnliche Äquivalente" (R.M. Rilke) und der Erwachte war ein Meister in der Kunst, solche inneren Dinge in Gleichnissen verständlich zu machen. Die mitten aus dem Leben genommenen Bilder der Existenz. Ebenso wie in der Antike und in den Evangelien oder im Taoismus und Hinduismus ist das Gleichnis ein unverzichtbares Stilmittel der Belehrung. In diesem Buch sind die wichtigsten und eindrucksvollsten Gleichnisse des Buddha erzählt und erläutert.

Das Buch gliedert sich in sechs Teile: Die Grundsituation des Menschen in der Welt. Der Bedingungszusammenhang. Der Heilsweg und seine Früchte. Die einzelnen Heilskräfte. Die Läuterung von den Trieben. Heilsame Fähigkeiten im Einzelnen. Insgesamt werden 84 Gleichnisse gegeben. 

 

 

 

Home | Neues | Anliegen | Katalog | Vertrieb | Mystik | Bestellung | Kontakt | Impressum


Beyerlein-Steinschulte Verlag
Herrnschrot | D-95236 Stammbach | Tel. 09256-460 | FAX: 09256-8301
verlag.beyerlein@buddhareden.de

 

Das Buch gliedert sich in sechs Teile: Die Grundsituation des Menschen in der Welt. Der Bedingungszusammenhang. Der Heilsweg und seine Früchte. Die einzelnen Heilskräfte. Die Läuterung von den Trieben. Heilsame Fähigkeiten im Einzelnen. Insgesamt werden 84 Gleichnisse gegeben. 

 

 

 

Home | Neues | Anliegen | Katalog | Vertrieb | Mystik | Bestellung | Kontakt | Impressum


Beyerlein-Steinschulte Verlag
Herrnschrot | D-95236 Stammbach | Tel. 09256-460 | FAX: 09256-8301
verlag.beyerlein@buddhareden.de